TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR KURSE AN DER FILMZ

Veranstalter/in
Die Kurse finden im Rahmen der Filmschauspielschule Zürich filmZ statt.
Die Veranstalterin der Kurse ist die filmZ.
Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Kurse, die durch diese Veranstalterin durchgeführt werden.

Teilnahmeberechtigung
Die jeweiligen Zielgruppen werden in der Ausschreibung näher definiert. Die meisten Kurse sind für alle offen, die mehr über sich selbst und die Gestaltungsmöglichkeiten von Kommunikation erfahren möchten.
Einige Profikurse werden als Weiterbildung für kulturschaffende Berufe ausgeschrieben.

Kursanmeldung/Durchführung
Die Kursanmeldung findet online statt und ist verbindlich. Mit der verbindlichen Bestätigung kommt der Vertrag zustande. Übertragung an Dritte ist ausgeschlossen.
Der Kursstundenplan wird dem/er Kursteilnehmer/in zum Kursbeginn zur Verfügung gestellt.
Der Beginn des Kurses ist an eine Mindeststudentenzahl der Teilnehmer gebunden. Bei Unterschreitung dieser Zahl kann die Veranstalterin den Kurs bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn absagen. Sollte ein Kurs seitens der Veranstalterin abgesagt werden, werden die Teilnahmegebühren rückerstattet.

Zahlungsmodalitäten
Die Höhe der Kursgebühren ergibt sich aus der Kursinformation (online).
Die Zahlung ist zum Zeitpunkt der Kursanmeldung fällig, eine ordentliche Rechnung wird  zeitnah als eMail zugestellt. Die Kursgebühren enthalten keine Unterbringungs- oder Verpflegungskosten.

Rücktritt des/der Teilnehmers/in
Die Veranstalterin räumt dem/der Kursteilnehmer/in freiwillig ein Widerrufsrecht ein. Der/die Teilnehmer/in kann seine/ihre Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach der Kursanmeldung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Filmschauspielschule Zürich filmZ GmbH, Pfingstweidstr. 101, 8005 Zürich.
Im Falle eines wirksamen Widerrufes werden bereits bezahlte Teilnahmegebühren in voller Höhe erstattet.

Teilnahmebescheinigung
Teilnahmebescheinigungen werden am letzten Kurstag ausgestellt. Voraussetzung ist, dass der/die Kursteilnehmer/in erfolgreich am Kurs teilgenommen hat.

Haftung
Es existiert für die Teilnahme an den Kursen keine Haftpflichtversicherung. Für Unfälle während des Kurses, auf dem Weg zur und von der filmZ sowie für Diebstahl und den Verlust oder die Beschädigung der Gegenstände übernimmt die Hochschule keine Haftung.

Datenschutz
Mit der Teilnahme an den Kursen erklären Sie sich einverstanden, dass zur verwaltungstechnischen Abwicklung der Kurse Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse erhoben und gespeichert wird.
Der Datenschutz ist gewährleistet.
Die gespeicherten Daten dienen ausschließlich der Kursdurchführung und Kursabwicklung durch die Veranstalterin.

Hausordnung
Der/die Kursteilnehmer/in hat die am jeweiligen Campus gültige Hausordnung zu befolgen.

Organisatorisches
Es wird darum gebeten, bequeme Kleidung und Hallenschuhe/Hausschuhe mitzubringen. Im Falle einer zukünftigen Verschärfung der Pandemieregeln gelten die jeweils geltenden Bestimmungen des Bundes und des Kantons Zürich.

© 2022 Filmschauspielschule Zürich - Alle Rechte vorbehalten.
crossmenuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram